Roadtrip 2017 (in Vorbereitung)

Bei meiner zweiten Reise nach Island im September 2017 lag der Schwerpunkt eindeutig bei den Westfjorden, die ich leider bei meinem ersten Besuch im August 2016 auslassen musste. Außerdem nutzte die diese Reise, um einige Lücken im den Gebieten Vesturland und Suðurland zu schließen (zeitlich hatte ich es nicht geschafft, bei meiner ersten Reise alle interessanten Punkte im Süden und Westen von Island anzusteuern).

Die nachfolgenden Bilder, die erneut visuell und fotografisch meinen Reiseverlauf dokumentieren, kann demnach jeder ohne große Einschränkungen selbst machen. Auch bei meinem zweiten Roadtrip auf Island hatte ich 2500 Kilometer in 8 Tagen zurückgelegt. Die zurückgelegten Strecken hatten es in sich und sollten nicht unterschätzt werden. Viele Abschnitte sind nicht befestigt, sondern nur geschottert oder Sandpisten. Insbesondere nach starken Niederschlägen kein leichtes Unterfangen und sehr zeitrauben. Die weiten Schlingen und Kehren entlang der Fjorde tun ihr Übriges, um aus einer Fahrt in kleinen geografischen Abschnitten einen Tagesausflug machen zu lassen.

Viel Spaß beim Betrachten meiner Fotos, die ich wieder von meinen Roadtrips mitgebracht habe.

weiter zu den nachfolgenden Seiten ...

  • Planung und Vorbereitung Planung und Vorbereitung
  • Roadtrip 2017: Übersicht über alle Tage Roadtrip 2017: Übersicht über alle Tage