Road 635

Nachdem ich in Hólmavik vollgetankt und meine Lebensmittelvorräte aufgestockt habe, fahre ich im Dauerregen über die Passstraße der Road 61 die Hochebene Steingrímsfjarðarheiði, die ich mir am nächsten Tag genauer ansehen werde. Jetzt wollte ich zunächst die Road 635 erreichen, die mich zum Taleinschnitt Kaldalón bringen soll:

Entlang der Road 635 blickt man immer auf den großen Fjord Ísafjarðardjúp, von dem viele Seitenfjorde abzweigen. Heute liegt er anfangs im Dunst und Nebel.

Mein Ziel ist fast erreicht: das Kaldalón-Tal, an dessen Ende sich der Drangajökull-Gletscher befindet und in dessen Nähe ich gleich wandern werde.

Hier sind die Fotos entstanden:

zurück zum vorherigen Abschnitt:

zum nächsten Abschnitt: