Ringstraße bis Skaftafell

Tag 4 ist angebrochen; und somit der letzte Übernachtungstag in Höfn. Ich nutze die Lage meine Nachtquartiers aus und werde nochmals das südliche Austurland unsicher machen. Obwohl ich die Ringstraße zwischen Höfn und dem Skaftafell in den letzen zwei Tagen von mehrmals abgefahren habe, bin ich überrascht, dass ich doch noch schöne Motive entdecke, die einen Zwischenstopp lohnen: schroffe Felsen, Gletscherkappen, davor Wiesen mit ausgedehnten Wasserflächen.

Hier sind die Fotos entstanden:

zurück zur Tagesübersicht von Tag 4

zum nächsten Abschnitt: