Road 92 bis Fáskrúðsfjörður

Nach meiner technischen Rast in Egilsstaðir geht es über die Road 92 in Richtung der Ostfjorde, wo ich in Fáskrúðsfjörður übernachten werde. Bevor die Sonne soweit abgetaucht ist und die umliegenden Hänge im Schatten liegen, nutze ich das vorhandene Sonnenlicht, um die schönen Mooshänge mit einzelnen Schneefeldern zu fotografieren.

Als ich den Reyðarfjörður erreiche, setzt bereits die Dämmerungsphase ein. Der Fjord, die wolkenverhangenen Erhebungen mit den Restschneefeldern, dazu das Abendlicht: ein herrliches Panorama in den Ostfjorden.

Ich nutze die Lichtstimmung und fahre noch ein Stück am Nordufer des Reyðarfjörður bis kurz vor Eskifjörður entlang.

Hier stoße ich am Wegesrand auf das einzelstehende Steinhaus am Sómastaðir

Über den Fáskrúðsfjarðargöng-Tunnel wechsle ich vom Reyðarfjörður zum Fáskrúðsfjörður, wo ich im Bjarg-Hotel übernachte und diesen Tag abschließe. Im Hotel das übliche Vorgehen: Akkus laden, Fotos sichten und sichern, Fotoausrüstung und Kleidung herrichten, rasieren und duschen. Mit Blick auf den Fjord versinke ich danach schnell in den Schlaf. Gute Nacht.

Hier sind die Fotos entstanden:

zurück zum vorherigen Abschnitt:

zur Tagesübersicht von Tag 6